Pin
Send
Share
Send


Bevor Sie sich vollständig mit der Bedeutung des Begriffs Atombombe befassen, müssen Sie zunächst den etymologischen Ursprung der beiden Wörter kennen, die ihn formen:
-Pump ist ein Begriff, der aus dem Lateinischen kommt. Insbesondere stammt es von "Bombus", was als "lautes Geräusch" übersetzt werden kann.
-Atomic ist ein Wort, das aus dem Griechischen stammt. Es bedeutet "relativ zu einer sehr kleinen Sache, die nicht geteilt werden kann" und ist das Ergebnis der Summe des Präfixes "a-", was "ohne" bedeutet; das Wort "ich nahm", das synonym ist mit "schneiden"; und das Suffix "-ico", das als "relativ zu" übersetzt werden kann.

Der Begriff Bombe hat mehrere Bedeutungen: In diesem Fall interessiert uns seine Bedeutung als explosives Element Es hat einen Mechanismus, mit dem Sie definieren können, wann die Explosion stattfinden wird.

Atomic Auf der anderen Seite ist es ein Adjektiv, das beschreibt, womit es verbunden ist Atome : Teilchen, die aus einem Kern bestehen, der von Elektronen umgeben ist und nicht durch chemische Verfahren geteilt werden kann.

Diese Definitionen ermöglichen es uns, das Konzept von zu verstehen Atombombe . Es ist eine bestimmte Bombe, die plötzlich eine riesige Menge von Energie von der Spaltung von Plutonium- oder Uranatomen oder von der Wasserstoffisotopenfusion .

Die Energie dieser Pumpen kommt aus dem nukleare Reaktionen . In diesen prozesse Bei der Umwandlung und Vereinigung von Atomkernen und subatomaren Partikeln kann viel Energie freigesetzt werden.

Eine Atombombe ist eine Massenvernichtungswaffe . Das einzige Nation Wer diese Bomben im Krieg und gegen die Zivilbevölkerung einsetzte, war Vereinigten Staaten in 1945 als er zwei städte angegriffen hat Japan : Hiroshima und Nagasaki . Es wird geschätzt, dass mit dem Angriff mit diesen beiden Atombomben die US-Armee etwa verursacht 246.000 Todesfälle zur Zeit und in den folgenden Wochen.

Der Betrieb einer Atombombe besteht aus der Neutronenbeschuss gegen einen spaltbaren oder spaltbaren schweren Kern, der der sein kann Plutonium-239 oder die Uran-235 . Der Einfluss von Neutronen gegen Kern Es erzeugt eine nukleare Kettenreaktion.

Ebenso sollte nicht übersehen werden, dass es historisch gesehen das sogenannte Manhattan-Projekt gab. Insbesondere war es ein wissenschaftliches Projekt, das während des Zweiten Weltkriegs von den Vereinigten Staaten zusammen mit Kanada und dem Vereinigten Königreich durchgeführt wurde.

Das Ziel dieser Initiative bestand darin, eine Atombombe zu entwickeln, bevor das nationalsozialistische Deutschland Erfolg hatte. In zahlreichen Forschungszentren wie dem Manhattan Engineering District wurde derselbe durchgeführt, der wichtige Personen wie General Leslie Richard Groves oder den Physiker Julius Robert Oppenheimer führte. Das ohne andere Figuren wie Ernest Lawrence und Niels Böhr zu vergessen.

Der erste Atomtest, der durchgeführt wurde, hieß Trinity und wurde in der Wüste Alamogordo (New Mexico) durchgeführt.

Video: Was passiert, wenn man alle Atombomben auf einmal zündet? (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send