Ich will alles wissen

Sprungkraft

Pin
Send
Share
Send


Sprungkraft ist die Aktion und das Ergebnis des Springens . Dies Verb kann erwähnen hüpfen (Juckreiz ) eine Kugel oder ein anderer Körper auf einer Oberfläche oder derjenige, der etwas in Bewegung bringt, um seine Richtung zu ändern, indem Auswirkungen gegen ein Hindernis.

Zum Beispiel: "Der argentinische Stürmer kontrollierte den Ball nach dem Abprall im Pfosten und erzielte das vierte Tor seiner Mannschaft.", "Der Mann ist aus dem fünften Stock gefallen und nach einem Abprall gegen einen Steinmetz mitten auf der Straße gelandet.", "Pau Gasol beendete das Spiel mit 28 Punkten und 14 Rebounds".

Im Bereich der Basketball ist das Konzept des Rückpralls sehr wichtig. Ein Rückprall tritt auf, wenn der Ball trifft den Reifen oder das Brett , umstritten die Spieler beider Mannschaften. Der Spieler, dem es zu diesem Zeitpunkt gelingt, den Ball zu erobern, gewinnt den Rebound.

Innerhalb dieses Sportfeldes können wir grundsätzlich zwei Arten von Rückprallen feststellen:
-Die Offensiven, die ein Spieler für seine Mannschaft im Angriff wiederherstellen kann, was bedeutet, dass der Ball nicht den Ballbesitz wechselt.
-Die Verteidiger sind diejenigen, die auftreten, wenn die Mannschaft, die sie verteidigen, den Ballbesitz erlangt, nachdem der Gegner den Schuss in den Korb verfehlt hat, den er abgegeben hat.

In der Regel bleiben die Bounces in den Händen der besten Spieler, aber auch die Sprungfähigkeit und der Orientierungssinn sind wichtig. Die Rebounds sowie die Punkte , unterstützt, stiehlt und andere Aktionen werden in der aufgezeichnet Statistiken .

Bei den Basketballspielen spielt die Anzahl der Rebounds, die jedes Team erzielt hat, eine grundlegende Rolle für den Sieg. Genau deshalb wurde die Rolle spezialisierter Akteure bei dieser Aufgabe gelobt. Insbesondere können wir unter den Besten in diesem Sinne der Geschichte des oben genannten Sports Folgendes hervorheben:
- Bill Russell (1934), der durchschnittlich 20 Rebounds pro Spiel erzielte. Er gewann die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Melbourne (1956) mit der amerikanischen Nationalmannschaft und war ein Boston Celtics-Spieler.
-Welk Chamberlain (1936-1999). Er spielte in den Reihen der Los Angeles Lakers und San Francisco Warriors und gilt als einer der 50 besten Spieler der NBA-Geschichte. Er hat den Rekord, derjenige mit den meisten Rebounds in einer Saison zu sein, 2149, und derjenige, der in einem einzigen Spiel die meisten Erfolge erzielt hat, 55.
Bob Pettit (1932). Zusammen mit den beiden Vorgängern steht er auf dem Podium der drei besten Rebounder aller Zeiten. Er spielte in den Milwaukee Hawks und den St. Louis Hawks, wo er durchschnittlich 16,2 Rebounds pro Spiel bekam.

Es ist bekannt als Abpralleffekt Auf der anderen Seite, was passiert, wenn es eine Reaktion gibt, die den Erwartungen widerspricht oder zu der eine bestimmte Handlung führen sollte. Wenn einer Person Befolgen Sie eine bestimmte Diät, um Gewicht zu verlieren, verlieren Sie fünf Kilogramm und am Ende der Diät, klettern Sie zehn Kilogramm, es wird einen Rückstoßeffekt gegeben haben.

Pin
Send
Share
Send