Pin
Send
Share
Send


Das Wort Steuer Es hat seinen Ursprung im lateinischen Begriff Steuer. Das Konzept bezieht sich auf Tribut die nach der finanziellen Leistungsfähigkeit derjenigen, die nicht von der Zahlung befreit sind, festgelegt und beantragt wird.

Die Guerilla- oder Terroristengruppen Andererseits reden sie normalerweise darüber revolutionäre Steuer sich beziehen auf a System Dies ermöglicht es ihnen, sich durch Erpressung und Drohungen zu finanzieren.

Die Steuer hat die Besonderheit nicht vertrauen in einem entschlossene oder direkte Gegenleistung von wem behauptet es. Ihr Ziel ist die Finanzierung der Ausgaben des Gläubigers, in der Regel der Zustand .

Die beitragsleistung Das bedeutet, dass diejenigen, die mehr haben, höhere Steuern zahlen müssen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da häufig andere Gründe priorisiert werden: vermehrte Sammlung, Abschreckung beim Kauf eines bestimmten Produkts, Förderung bestimmter wirtschaftlicher Aktivitäten usw.

Zu den Elementen einer Steuer gehört die steuerpflichtiges Ereignis (die Situation, die die Steuerpflicht nach dem Gesetz motiviert), die Steuerzahler (die Person , ob natürlich oder legal, der die Verpflichtung hat, es zu zahlen), die Steuerbemessungsgrundlage (Quantifizierung und Bewertung des steuerpflichtigen Ereignisses) Art der Beurteilung (der Anteil, der auf der Grundlage der Steuerbemessungsgrundlage für die Berechnung des Pfandrechts anzuwenden ist), Steuergebühr (der Betrag, der dem Pfandrecht entspricht) und Steuerschuld (das Ergebnis der Reduzierung der Gebühr mit Abzügen oder Erhöhung mit Zuschlägen).

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Diese Steuern bestehen laut dem Volkswirt Bielsa aus dem Teil des Reichtums, den die Bundesregierung für die Bundesregierung für die Bundesregierung für die Bundesregierung ausgibt Zustand legt fest und verlangt von Steuerzahlern, dass sie Mittel beschaffen, um sie für öffentliche Ausgaben zu verwenden. Fleiner erklärt seinerseits, es handele sich um Leistungen, die der Staat und bestimmte juristische Personen des öffentlichen Rechts von den Bürgern verlangen, um ihre wirtschaftlichen Bedürfnisse zu befriedigen.

Die erste Klassifizierung der Steuer stellt fest, dass es a gibt direkte Steuer bei der Beurteilung der wirtschaftlichen Situation, wie bei Eigenkapital oder Einkommen, und einer indirekt Wann besteuert und konditioniert wird, ist der Verbrauch oder die Kosten, die in einem bestimmten Zeitraum anfallen. Diese Klassifizierung wird unter Berücksichtigung derjenigen vorgenommen, auf die die Steuer entfällt und die am häufigsten verwendet wird.

Es gibt eine zweite Klassifizierung von Steuern, in proportional (das Kontingent ist auf einen festen Prozentsatz festgelegt, wie z. B. Mehrwertsteuer oder Grundsteuer), regressiv (wenn der steuerpflichtige Wert steigt, wird ein sinkender Satz festgelegt) und fortschrittlich (Der Steuersatz ändert sich, indem er sich im Verhältnis zur Erhöhung oder Verringerung der steuerpflichtigen Summe erhöht oder verringert. Beispielsweise die Erbschaftssteuer oder die ergänzende Steuer insgesamt.)

Liste einiger Steuern

Es gibt Steuern auf verschiedene Aktivitäten, die alle in der nationalen Verfassung jedes Landes aufgeführt sind. Einige Steuern können sein:

Einkommensteuer : Gilt für Einkommen, die natürliche oder juristische Personen haben und im In- oder Ausland wohnen. Je nach Land ist der zu zahlende Prozentsatz unterschiedlich, es handelt sich jedoch um eine Steuer, die in fast allen Ländern des kapitalistischen Regimes erhoben wird.

Mehrwertsteuer : Je nach der von jedem Bürger ausgeübten Tätigkeit und den von ihm erzielten Gewinnen müssen Sie einen Prozentsatz an die Steuererhebung zahlen. Die Verfassung legt die Prozentsätze für jede ausgeübte Tätigkeit fest.

Steuer auf Produktion und Dienstleistungen : Dies gilt für bestimmte Produkte wie alkoholische Getränke, Tabak und Wasser in Flaschen. In dieser Steuerart sind auch gesetzlich festgelegte Kommissions-, Agentur- und Sendungsdienste enthalten.

Vermögenssteuer : Personen, die geschäftliche Tätigkeiten ausüben, müssen diese Steuer in Bezug auf das Vermögen entrichten, das sie besitzen und das möglicherweise einen Geldwert hat.

Es gibt auch Steuern auf Fahrzeugbesitz, Bereitstellung von Telefondiensten, Erwerb von Immobilien unter vielen anderen.

Abschließend werden wir ein grundlegendes Konzept definieren, wenn wir über Steuern sprechen Steuergutschrift . Steuergutschrift bezeichnet alle Gelder und Vermögenswerte, die mit dem Steuerrecht verbunden sind. Die Erhebung bestimmter Steuern, z. B. der Steuern, die auf dem Einkommen oder der Wertschöpfung ausgewiesen sind, hat den Charakter von Steuergutschriften.

Pin
Send
Share
Send