Pin
Send
Share
Send


Mit etymologischem Ursprung im lateinischen Wort Furtum, Diebstahl Es ist ein Begriff, auf den sich bezieht Akt des Diebstahls : Jemanden ausziehen von gut ohne sich zu bewerben Kraft in den Dingen auch nicht einschüchtern an den Besitzer Der Begriff wird auch verwendet, um die zu benennen gestohlener Gegenstand und bei Verbrechen das wird dadurch spezifiziert, dass man etwas auf diese Weise nimmt.

Zum Beispiel: "Der Diebstahl der Tasche wurde in einem Video der Überwachungskamera aufgezeichnet", „Der junge Mann wurde wegen Diebstahls von fünf Bierfächern verurteilt.“, „Wenn du vernachlässigst und nicht leihst aufmerksamkeit Sie können Opfer eines Diebstahls werden, wenn Sie Ihre Sachen am Flughafen abgeben. “.

Im Bereich der Justiz impliziert ein Diebstahl die illegitime Aneignung einer beweglichen Sache die, anders als bei einem Raub oder einer Erpressung, ohne gewonnen wird Gewalt noch einschüchternde Mechanismen. Es gibt keine besonderen Formen des Diebstahls, sondern nur die, die einem anderen illegal entnommen wurden.

Mit Diebstahl sucht die für das Verbrechen verantwortliche Person reich werden oder ein Dienstprogramm bekommen . Ihre Handlung wird von der Bundesregierung sanktioniert Gesetz , obwohl die Strafen in der Regel geringer sind als diejenigen, die bei einem Raub oder einer Erpressung in Betracht gezogen werden.

Schauen wir uns die Unterschiede zwischen einem Diebstahl und einem Diebstahl an Raub Durch ein Beispiel. Angenommen, eine Person legt ihr Mobiltelefon (Mobiltelefon) auf einen Stehtisch und liest dann eine gedruckte Zeitung, ohne das Gerät aus den Augen zu verlieren. Wenn ein Thema am Tisch vorbeikommt Nehmen Sie das Telefon, ohne dass der Gerätebesitzer es merkt , haben sich verpflichtet a Diebstahl . Stattdessen, wenn sich ein Individuum nähert und droht dem Mann mit einem Revolver und fordern, dass Sie ihm das Telefon geben, wird das Verbrechen ein Raub .

Es ist wichtig, das Fehlen von Gewalt oder Mechanismen hervorzuheben Mobbing bei Diebstahl, da dies die beiden grundlegenden Aspekte bei der Unterscheidung von Diebstahl sind. In diesem Zusammenhang müssen wir auch darauf hinweisen, dass dieses Verfahren nicht immer auf das Opfer gerichtet sein sollte, sondern auf ein Objekt angewendet werden kann, unabhängig davon, ob das Eigentum, das der Dieb illegal erwerben möchte, der Kampf oder der vorsätzliche Bruch zur Feststellung des Verbrechens ist Sie sind charakteristisch für Diebstahl.

Wir können jedoch ein weiteres Beispiel nennen, bei dem die Art der Straftat von kleinen Variablen abhängt. Wenn eine Person ein Haus eines Dritten betritt, um ihre Sachen abzuziehen, wissen wir zweifellos, dass ihr Vorgehen als Straftat angesehen werden muss, aber mit diesen Informationen ist es nicht ausreichend, ein Urteil in einem Gerichtsverfahren zu fällen. In einem solchen Fall kann sich Gewalt auf verschiedene Arten manifestieren: Der Dieb muss mit dem Schloss kämpfen, um ins Haus zu gelangen. körperlich mit Blick auf die Besitzer ; Das zerstört einen Teil des Eigentums, während es sich im Inneren befindet.

Jeder dieser drei Punkte kann wiederum mehr als eine Interpretation haben: Die Gewalt beim Öffnen der Tür kann mit oder ohne den Eigentümer der anderen Seite auftreten, führt jedoch immer zur Einstufung des Diebstahls. Die physische Konfrontation mit dem Eigentümer kann in unterschiedlichem Maße Schaden anrichten oder ihn sogar unversehrt lassen. In jedem Fall wird jedoch von Raub und nicht von Diebstahl die Rede sein. Die Zerstörung des Eigentums oder der Schaden an anderen Sachen, die über die gestohlenen hinausgehen, ist an sich schon ein Grund, die Möglichkeit eines Diebstahls auszuschließen, unabhängig davon, ob der Eigentümer an einem Diebstahl leidet Schaden in dem Prozess

Abgesehen von der Behandlung, die das Gesetz für Diebstahl und Raub anwendet, gilt die Unternehmen Versicherungen unterscheiden sie auch in ihren Verträgen, so ist es wichtig, alle Bedingungen auf den Brief zu lesen.

Pin
Send
Share
Send