Pin
Send
Share
Send


Es ist bekannt als Verletzung (Wort aus dem Lateinischen abgeleitet laesĭo) auf einen Schlag, Wunde, Schaden , Nachteil oder Nachteil . Das Konzept ist normalerweise mit einer physischen Verschlechterung verbunden, die durch a verursacht wird Schlag eins Wunde oder a Krankheit . Zum Beispiel: "Der Tennisspieler hat sich beim Training in einem Verein in seiner Heimatstadt schwer verletzt", "Der Arzt sagt, dass es sich um eine chronische Verletzung handelt und dass ich jedes Mal, wenn ich jogge, Schmerzen verspüre.", "Eine Verletzung hat den Profisportler vorzeitig von sich gewiesen", "Der baskische Verteidiger hat dem argentinischen Angreifer eine schwere Verletzung zugefügt und wurde nur ermahnt".

Die klinische Medizin definiert Verletzungen als abnorme Anomalien, die in der Struktur oder Morphologie erkannt und beobachtet werden eines bestimmten Teils oder Gebiets der Körperstruktur , die aufgrund von internen oder externen Schäden auftreten können. Läsionen verursachen Veränderungen in den Funktionen von Organen, Geräten und Körpersystemen und verursachen Probleme in der gesundheit .

Fußballer sind einige der Athleten, die am häufigsten irgendeine Art von Verletzung erleiden und für eine Saison von den Spielfeldern entfernt werden. Diese Tatsache hat zu einer Analyse derjenigen geführt, und es wurde festgestellt, dass eine der häufigsten Verletzungen bei Fußballspielern zweifellos die Verstauchung des Knöchels ist, die auftritt, wenn sie schwer fallen oder wenn sie verdreht sind während sie laufen

Ebenso darf nicht übersehen werden, dass sie auch häufig am Knie, Oberschenkel, an der berühmten Achillessehne oder an der Wade leiden.

Angesichts dieser häufiger auftretenden Probleme gibt es andere, die nicht so häufig auftreten, aber manchmal auch Fußballspieler in ihrer eigenen Haut leiden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Ulna, das Schlüsselbein oder die Rippen betroffen sind.

Im Sport allgemein sprechen wir dagegen von Verletzungen, indem wir sie in zwei Kategorien einteilen: akut und chronisch. Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass erstere identifiziert werden, weil sie durch das Verschulden schneller und abrupter Bemühungen verursacht wurden, was bedeutet, dass sie den Rest, die Anwendung von Eis und die Einnahme von entzündungshemmenden Mitteln zur Behandlung haben.

Die Chroniken entstehen jedoch durch sich wiederholende Bewegungen, und die Art und Weise, wie sie überwunden werden können, besteht darin, Hitze anzuwenden und die von den oben genannten Verletzungen betroffenen Teile zu straffen.

Obwohl viele Verletzungen Krankheiten verursachen, gibt es Krankheiten, bei denen es nicht möglich ist, eine morphologische Läsion eindeutig zu identifizieren, wie bei psychischen Erkrankungen. Bestimmte Verletzungen hingegen verursachen keine Krankheit und erfordern keine Behandlung, da sie mit der Zeit verheilen.

Im Bereich der richtig Der Begriff der Verletzung hat mehrere Verwendungszwecke. Es kann ungefähr sein Straftaten, die auf der Provokation eines physischen oder psychischen Schadens für ein anderes Subjekt beruhen , des Schadens, der aus anderen Verträgen oder dem durch den Verkauf verursachten Schaden entstanden ist, weil sie nicht in ihrem fairen Preis angegeben wurden: "Rinaldi wurde wegen Verletzungen angeklagt, falls der Beamte ihn initiierte", "Ich werde einen Fall gegen diesen Mann wegen Verletzungen fahren".

Pin
Send
Share
Send